Entradas con la etiqueta ‘Deutsch’

Das aktuelle Team von CALA

Das Team von CALA besteht aus über 15 Personen.Momentan sind etwa die Hälfte der Gruppe fest-angestellte Mitarbeiter, die ausschließlich und mitVergütung im Projekt CALA arbeiten. Die andere Hälfte engagiert sich zeitweise und ehrenamtlich.

Doch wir alle zusammen formen ein Team, treffen gemeinsam die wichtigen Entscheidungen und tragen somit gemeinschaftlich die übergreifende Organisation des Projektes CALA. Die große Breite an alltäglicher Arbeit fällt natürlich den festen Mitarbeitern zu, a ber auch die Freiwilligen übernehmen konkrete Aufgaben je nach ihrer persönlichen Situation und Bereitschaft.

Unser Hauptaugenmerk liegt daran, dass alle Personen der Gruppe gleichberechtigt an der Lenkung des Projekts und den wichtigen Entscheidungen teilnehmen können, unabhängig von ihrer Situation und ihrer persönlichen Verpflichtung zum Projekt.

Wir treffen uns regelmäßig um uns gegenseitig zu in formieren, das Projekt zu bewerten und zu planen, um als Gruppe zusammen zu wachsen, gleichberechtigte Entscheidungen zu treffen, intern weiterzubilden, zudebattieren, lachen, erzählen… Es ist zwar schwierig , alle Personen zu einem Zeitpunkt und Ort zu vereinen, aber wir versuchen es in den verschiedens ten Formen und meistern diese Aufgabe zugenüge. Wir sind von Grund auf eine offene Gruppe und freuen uns stets über neue, interessierte Leute.

Wir sind der Überzeugung:

Auf dem Weg in eine “andere mögliche Welt” sind Bildung und kulturelle Entfaltung ein essentieller Bestandteil: sie sind die Basis für die  Entwicklung alternativer Werte und Aktiv itäten, die den derzeit dominierenden entgegen gesetzt sind.

Es ist nicht nur möglich, sondern auch wichtig, Projekte der horizontalen, gleichberechtigten, respektvollen, realistischen und nützlichen ilfe zu initiieren. Um diese Projekte durchzuführen, ist unter anderem ein permanentes Bildungszentrum notwendig. Wir sind eine Gruppe von Personen, die sich dieser Aufgab everpflichtet und sich in diesem Bereich “spezialisiert“ haben.

Unsere Projekte richten sich an:
•Personen und Gruppen aus dem Bildungsbereich, die eine andere Form der Ausbildung mit alternativen Angeboten und Werten suchen;
• alternative soziale Bewegungen und Vereinigungen, di e Weiterbildung benötigen, um sowohl ihre interne Arbeitsweise als auch ihre externen Aktionen weiterzuentwickeln;
• lokale Gruppen, sowohl Erwachsene als auch Jugendli che, die sich für alternative, direktere Formen der Beteiligung und des Austauschs, neue Forme n des Zusammenlebens, der Kultur und des Engagements interessieren.

Mit dem “Projekt CALA” möchten wir:
• langfristig ein engagiertes Team von Mitarbeitern und Freiwilligen schaffen, die sich kontinuierlich fortbilden und als vielseitige,  gleichberechtigte Gemeinschaft zusammen arbeiten; sowie den Aufbau und Fortbestand eines permanenten Bildungszentrums für Workshops, Begegnungen aller Art, Arbeitseinsätze u.v.m. sichern,
• in unserem Bildungszentrum “Los Chozos“ und außerhalb dessen eine alternative Erfahrung des Lernens anbieten: eine Weiterbildung, die sich auf die Einbindung der gesamten Gruppe stützt und dabei den Zusammenhalt aller und das Engagement des Einzelnen für ein gemeinsames Ziel fördert,
• die Entwicklung eines Netzwerkes (Kontakte, Zusammen arbeit und Unterstützung zwischen Organisationen und Personen) durch aktives Engagement und Weiterbildungen voranbringen,
• besonders lokale Aktivitäten fördern, indem wir Initiativen unterstützen, die sich für eine gemeinschaftliche Entwicklung in einem  sozialen, kul turellen oder jedem anderen Bereich einsetzen.

ASOCIACIÓN TALLER DE EDUCACIÓN EN VALORES ALTERNATIVOS. PROYECTO CALA

Apartado de Correos: 21. 06510 Alburquerque Badajoz (España)

Teléfonos: 924 10 59 01 y 607 647 213 | Skype: colectivocala

Correo electrónico: cala@nodo50.org